Eine Kampagne des
Landesjugendringes Rheinland-Pfalz

LJR RLP

Gefördert von

Förderung

In Kooperation mit

Partner

Zum Fragebogen
für Jugendliche
Zum Fragebogen für
Politiker*innen

Worum geht es bei dorf-test?

"dorf-test" ist eine landesweite Befragung in allen rheinland-pfälzischen Städten und Gemeinden in Vorbereitung auf die Kommunalwahl 2019. Die Online-Befragung geht vom 18. Oktober bis zum 31. Dezember 2018. Mit den Ergebnissen können die Jugendlichen und die Politiker*innen dann im Frühjahr 2019 in den Dialog treten.

Wer wird befragt?

Bei unserer Befragung handelt es sich zuerst um einen Fragebogen für Jugendliche innerhalb und außerhalb des gesetzlichen Wahlalters. Hier dürfen alle zwischen 13 und 23 Jahren mitreden, damit wir in Rheinland-Pfalz ein realistisches Meinungsbild zu Lebenswirklichkeit und Beteiligungsmöglichkeiten von Kindern und Jugendlichen in unseren Städten und Gemeinden erhalten.

Befragt werden auch Politiker*innen in Rheinland-Pfalz - so kann im Anschluss geschaut werden, ob und wo die Abweichungen in der Bewertung liegen. Dadurch können Unterschiede noch besser herausgearbeitet und miteinander diskutiert werden.

Kommunalwahl? Ist doch erst 2019!

Am 26. Mai 2019 finden die Kommunalwahlen in Rheinland-Pfalz statt. Es werden Vertreter*innen gewählt, die aktiv den direkten Lebensraum gestalten können. Kinder und Jugendliche haben eigene Bedürfnisse und Interessen, dürfen aber teilweise noch nicht wählen gehen. Die Befragung und vor allen Dingen der anschließende Dialog über die Ergebnisse soll dafür sorgen, dass auch sie eine Stimme erhalten.

Warum macht der Landesjugendring das?

Unsere Ziele sind das Interesse für (kommunal-)politische Themen zu wecken und somit die Teilnahme an Wahlen zu fördern, die Jugendlichen zu motiveren, sich im eigenen Umfeld zu engagieren und sie sollen darin bestärkt werden, sich für ihre eigenen Interessen einzusetzen und die Möglichkeit bekommen, politischen Einfluss zu nehmen. So wird demokratisches Denken und Handeln gefördert!

Der Landesjugendring Rheinland-Pfalz setzt sich seit seiner Gründung für die Interessen von Kindern und Jugendlichen in Rheinland-Pfalz ein und wird die Ergebnisse des "dorf-test" aktiv auf Landesebene tragen.

Wer macht noch mit?

Entwickelt wurde die Befragung vom Landesjugendring Rheinland-Pfalz, wissenschaftlich begleitet wird sie vom RheinAhrCampus der Hochschule Koblenz. Als Kooperationspartner*innen sind die Landeszentrale für politische Bildung, die Landesschüler*innenvertretung, der Dachverband der kommunalen Jugendvertretungen und die Evangelische Landjugendakademie mit an Bord.


Datenschutzerklärung